Bildung

Ich bin der Überzeugung, dass unsere Kinder für die Zukunft des Landes Hessens stehen und wir sie auf die Herausforderungen von morgen vorbereiten müssen. Sie alle haben ein Recht auf gleichwertige Chancen auf Bildung – egal aus welchem Elternhaus sie stammen.

Deshalb muss im Bereich Bildung einiges aufgeholt werden, was in den letzten 19 Jahren CDU missachtet wurde: Bildung muss komplett gebührenfrei werden – von der Kita bis zum Meister oder Studienabschluss. Ich werde dafür sorgen, dass Schulen saniert und modernisiert werden, denn guter Unterricht braucht eine Top-Ausstattung. Es wird ein zeitgemäßes Konzept für eine Lehrkräfteausbildung geben, denn Unterrichtsausfall muss gestoppt und Lehrkräftemangel beendet werden. Hierfür wird es ein Sofortprogramm gegen den Lehrer- und Erzieherinnenmangel geben.

Zusammen mit meinem Regierungsteam müssen wir eine vorausschauende Personalplanung aufstellen, bei der auch Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger mitbedacht werden, denn auch sie müssen optimal auf den Lehrerjob vorbereitet werden. Auch die Lehramtsstudierenden sollen bereits im Studium auf Themen, wie Integration und Digitalisierung, vorbereitet werden. Zudem werde ich mehr Schulen mit einem Ganztagsangebot einrichten, die einen Wechsel aus Bildung, Spiel und Bewegung anbieten, denn die Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss gestärkt und unterstützt werden.

Hier finden Sie die übersichtliche Kurzversion des Regierungsprogramms. Die komplette Langversion können Sie hier nachlesen.

In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Wahlprogramm. Finden Sie hier heraus, was wir konkret für Sie tun können.

Downloads

Themenflyer: Bildung und Betreuung verbessern