Übersicht

Pressespiegel

„Merkel scheut gesellschaftliche Debatten“

Interview auf Zeit Online lesenI ZEIT ONLINE Erwin Sellering, der SPD-Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, hat Wahlkampf gegen Merkels liberale Flüchtlingspolitik gemacht – und so einen Umfragerückstand aufgeholt. Ist das der neue SPD-Trend? Thorsten Schäfer-Gümbel Nein, Erwin Sellering hat nicht…

„Ceta ist eben nicht TTIP“

Herr Schäfer-Gümbel, nachdem das europäisch-amerikanische Freihandelsabkommen TTIP in weite Ferne gerückt ist, konzentriert sich der Protest der Nichtregierungsorganisationen auf das Abkommen Ceta mit Kanada. Ein breites Bündnis fordert den sofortigen Stopp der Verhandlungen. Verstehen Sie den massiven Widerstand?Ich halte…

„Schäuble ist der Lordsiegelbewahrer für Stillstand“

Die Welt: Herr Schäfer-Gümbel, was halten Sie von Norbert Lammert? Thorsten Schäfer-Gümbel: Ich schätze Herrn Lammert als Bundestagspräsidenten. Ich kann mir aber vorstellen, worauf Ihre Frage hinausläuft … Die Welt: Können Sie sich vorstellen, Lammert oder einen anderen Vertreter der…

Rassisten erfolgreich bekämpfen

Die Hassreden der AfD-Politiker am Tage befördern die Brandstiftungen in der Nacht. Was hilft im Kampf gegen eine Partei, deren Markenkern die Fremdenfeindlichkeit ist?Ein Gastbeitrag in der FR vom 15.03.2016 Beitrag auf FR-Online lesen Fast jede Nacht…

„In mir steigt Wut auf, dass das 2016 möglich ist“

Die Welt: Herr Schäfer-Gümbel, Sie waren Anfang der Woche in der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak. Wie ist die humanitäre Situation der Flüchtlinge dort? Thorsten Schäfer-Gümbel: In den beiden Flüchtlingslagern, die ich besuchen konnte, ist die Lage schwierig bis katastrophal.

SPD-Vize sieht „reine Sparpolitik am Ende“

Der stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel sieht die Wahl in Athen als Beginn einer neuen Ära: Der Sparkurs sei gescheitert. Schwarz-Rot trage eine Mitschuld am Wahlausgang. Das Interview auf welt.de lesen…

SPD plant eigene Anhörung zum Terminal 3

Schwarz-Grün wollte die Landtags-Anhörung zum Terminal 3 nicht. Jetzt will die SPD dies alleine machen – um für Transparenz zu sorgen."Wir hätten uns einen anderen Weg gewünscht", sagte Thorsten Schäfer-Gümbel. "Aber uns bleibt keine andere Wahl, nachdem CDU und Grüne…

Mein Sommerinterview

Über die Versäumnisse und Formelkompromisse von Schwarz-Grün, den Frankfurter Flughafen und die schwierige Finanzlage von Städten und Gemeinden in Hessen. Das Sommerinterview des Hessischen Rundfunks mit Thorsten Schäfer-Gümbel in der Mediathek. Das Interview auf hr-online.de anschauen…

Wiwo-Interview: Lohnzuwächse dürfen nicht wegbesteuert werden

"Politik für eine breite Mehrheit der Menschen", Steuergerechtigkeit und die Wirtschaftskompetenz der SPD. Thorsten Schäfer-Gümbel will mit einem Kurswechsel dafür sorgen, dass seine Partei wieder den Kanzler stellt. Was sich dafür ändern muss, erklärt er im Interview mit der Wirtschaftswoche.

SPD-Vize Schäfer-Gümbel fordert Wende in der Steuerpolitik

„Wie finanzieren wir notwendige Aufgaben bei Bildung, Infrastruktur und sozialer Sicherheit ohne neue Schulden. Und zwar, ohne dass wir einfach auf breiter Front belasten“ – darauf müsse die SPD wieder eine überzeugende Antwort finden, sagte SPD-Vize Schäfer-Gümbel in einem Interview…

hr-online: Bauarbeiter-Streik überschattete Debatte

Wegen angeblich vorenthaltener Löhne haben rumänische Arbeiter am Mittwoch in Wiesbaden gestreikt. Thorsten Schäfer-Gümbel und Elke Barth informierten sich vor Ort auf der Baustelle. "Neuerlicher Fall illegaler Beschäftigung zeigt Notwendigkeit von Kontrolle der Tariftreue", twittert Schäfer-Gümbel anschließend. Den…